Bild einer lächenlnden Familie

Damit es so bleibt, vertrauen Sie auf Versicherungsvergleiche vom unabhängigen Profi!

Schließen Sie die Lücken in Ihrem gesetzlichen Krankenversicherungsschutz, damit Sie auch in Zukunft noch Zähne zeigen können.
Bei Zahnersatz besteht die Gefahr, auf hohen Zuzahlungen sitzen zu bleiben. Schon bei einer anscheinend kleinen Zahnersatzversorgung kann die schmerzhafte Eigenbeteiligung schnell mehrere hundert Euro betragen. Die gesetzliche Krankenkasse (GKV) erstattet bei Zahnersatz grundsätzlich einen Festzuschuss von 50% der so genannten Regelversorgung.

Dabei handelt es sich um eine Art wirtschaftliche und zweckmäßige Standardversorgung. Diese kann z.B. bei dem Befund "zwei fehlende Zähne im Oberkiefer" die Modellgussprothese sein. Stellt aber bei diesem Befund eine Brückenversorgung die optisch bessere Alternative dar und Sie als Patient entscheiden sich für diese höherwertige Ausführung, so ist auch die Zahnarztrechnung wesentlich höher.

Die Höhe der Zahnarztrechnung, die meist deutlich über dem als Regelversorgung festgelegten Betrag liegt, ist für die Erstattung der GKV jedoch völlig unerheblich.

Der Zuschuss Ihrer gesetzlichen Krankenkasse ändert sich in diesem Fall nicht, aber Ihre Eigenbeteiligung steigt beträchtlich. Damit Ihre Geldbörse nicht unerwartet tiefe Eingriffe verkraften muss bietet Ihnen ALVESTRA verschiedene Zahnzusatz-Versicherungen an.

Barmenia Logo
Barmenia -Tarif ZGPlus
Hanse-Merkur Logo
Hanse-Merkur EZ+EZT
Universa Logo
Universa dent|Privat
DBV Logo
DBV DENT
Continentale Logo
Die Continentale CEZK
  • 85% Erstattung für Zahnersatz inklusive der Vorleistungen der GKV
  • 85% Erstattung für Kunststofffüllungen und Inlays abzüglich der Vorleistungen der GKV
  • 85% Erstattung auf Wurzel- und Parodontose-behandlungen, für die keine Leistungspflicht der GKV besteht
  • 85% Erstattung von Kosten für Knirscherschienen, für die keine Leistungspflicht der GKV besteht
  • bis zu 85€ je Kalenderjahr für Zahnprophylaxe-maßnahmen
  • 85% Erstattung von Akkupunktur zur Schmerztherapie bei vorgenannten Behandlungen
  • kein Aufnahmehöchstalter
  • Leistungen sind in den ersten fünf Kalenderjahren begrenzt
  • Testsieger bei Stiftung Warentest
  • zusammen mit GKV 100%-ige Erstattung bei einfacher und funktionaler Regelversorgung
  • 90% Leistung für Zahnersatz auf Privatarztniveau
  • 90% Leistung für Inlays auf Privatarztniveau
  • 90% Leistung für Implantate auf Privatarztniveau (max. 6 Implantate im Oberkiefer und 4 im Unterkiefer)
  • bis zu 50€ je Kalenderjahr für Prophylaxe
  • nur in den ersten 4 Jahren sind die Erstattungsbeträge begrenzt
  • bis zu 75€ je Kalenderjahr für Zahnprophylaxe-maßnahmen plus im 75€ extra im 1. Versicherungs-jahr bei Vorlage eines zahnärztlich ausgestellten Zahnstatuses
  • zusammen mit GKV 80%-ige Erstattung bei hochwertigen Füllungen, allgemeinen Zahnbehandlungs-maßnahmen, privatärztlicher Vergütung, hochwertigem Zahnersatz, funktionsanalytischen und -therapeutischen Maßnahmen
  • Erhöhung auf 90% Erstattung bei regelmäßiger Vorsorge
  • bis 80% Erstattung für Zahn- und Kieferregulierungen (bis zu 600€ je Kiefer) bei Kindern bis zum 18. Lebensjahr
  • Antragstellung ohne Gesundheitsprüfung
  • Verdopplung des Festzuschusses Ihrer Krankenkasse
  • es gibt keine Altersabgrenzung
  • keine Gesundheitsfragen
  • jeder kann sich versichern, egal ob Kind, Jugendlicher oder Erwachsener
  • es gibt keine Wartezeiten, dh. Sie haben sofortigen Versicherungsschutz
  • DENT ist preiswert und unabhängig vom Geschlecht
  • 100%-ige Erstattung bei gesetzlicher Regelversorgung
  • bis zu 75% Erstattung (zusam-men mit der GKV) bei privat-ärztlicher Versorgung
Kind
0—14 3,17 €
15—21 männl. 4,81 €
15—21 weibl. 5,16 €
Mann
21—35 15,63 €
36—50 23,24 €
ab 51 34,45 €
Frau
21—35 17,31 €
36—50 27,72 €
ab 51 37,17 €
Mann
0—15 1,82 — 2,64 €
16—35 2,64 — 17,35 €
36—50 17,46 — 18,98 €
ab 51 ab 19,09 €
Frau
0—15 1,82 — 2,64 €
16—35 2,64 — 18,39 €
36—50 18,52 — 19,99 €
ab 51 ab 20,06 €
Mann
0—15 12,08 €
16—35 12,49 — 20,78 €
36—50 23,94 — 30,03 €
ab 51 ab 32,74 €
Frau
0—15 12,08 €
16—35 11,80 — 26,83 €
36—50 30,03 — 35,87 €
ab 51 ab 39,06 €
Person
0—20 2,50 €
21—40 7,40 €
41—60 9,70 €
ab 61 12,80 €
Mann
0–15 0,32 €
16–35 1,52 — 12,64 €
36—50 12,98 — 17,31 €
ab 51 ab 17,58 €
Frau
0—15 0,32 €
16—35 1,52 — 14,52 €
36—50 14,72 — 18,38 €
ab 51 ab 18,64 €

Entscheiden Sie sich also noch heute für eine Zahnzusatzversicherung. Sie sehen es kann so einfach sein.

Kommen Sie einfach vorbei, rufen Sie uns an oder nehmen Sie per Online-Formular Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gern!