Sie, Ihre Gesundheit, sowie die Ihrer Familie sind ein hohes Gut. Der folgende Überblick soll Ihnen die vielfältigen Möglichkeiten aufzeigen, wie sie sich und Ihre Angehörigen im Schadensfall oder mit Blick auf die Zukunft absichern können. Bei Fragen oder Wünsche diesbezüglich, wenden Sie sich vertrauensvoll an die ALVESTRA GmbH. Wir werden Sie umfassend beraten.

Bitte treffen Sie Ihre Auswahl.

Berufsunfähigkeits-Versicherung

Jeder vierte Arbeitnehmer muss seinen Beruf vor dem Rentenbeginn wegen Unfall oder Krankheit aufgeben. Das Risiko, berufsunfähig zu werden, ist dabei nicht nur eine Frage des Alters. Auf den Staat alleine können Sie sich in diesem Fall nicht verlassen, denn mit der Rentenreform 2001 kam es zu erheblichen Leistungsminderungen in der gesetzlichen Absicherung.
Berufsunfähigkeitsschutz ist unverzichtbar: Statistisch wird jeder 4. Arbeiter und jeder 5. Angestellte vor dem Erreichen des Rentenalters berufsunfähig. Besonders betroffen sind alle, die nach dem 01.01.1961 geboren sind. Diese Personen genießen in der gesetzlichen Rentenversicherung nicht einmal mehr Berufsschutz. Die Folge: Sie können beispielsweise auf so genannte „zumutbare” Tätigkeiten des allgemeinen Arbeitsmarkts verwiesen werden, die nicht der Qualifikation des erlernten Berufs entsprechen.

Bauleistungs-Versicherung

Auch wenn der Bauherr den Bau nicht selbst durchführt, sondern an sachverständige Personen (Architekten, Statiker, Bauleitung etc.) überträgt, ist er nicht von der Sorgfaltspflicht befreit. Entgeht ihm dabei ein gefahrenreicher Zustand, so muss er haften.
Egal ob Bauleistungs-, Bauhelfer-, Unfall-, oder Feuer-Rohbauversicherung – wir beraten Sie gern!

Kranken-Versicherung

Die Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung sind zu etwa 95 % durch den Gesetzgeber festgelegt. Die private Krankenvollversicherung stellt allerdings nicht für jeden eine Alternative dar, obwohl sie Leistungspakete bietet, die zum Teil weit über die Grundversorgung hinausgehen. Denn sie kann nur von freiwillig Versicherten, Selbstständigen und Beamten gewählt werden.
Die Beiträge der gesetzlichen Krankenkassen werden immer höher, Zuzahlungen belasten die Versicherten zusätzlich. So können für Medikamente, Hilfsmittel oder Zahnersatz schnell zusätzliche Kosten entstehen, mit denen man gar nicht gerechnet hat. Darüber hinaus kann die gesetzliche Krankenversicherung für Sie und Ihre Familie nur eine Grundversorgung bieten.
  • Krankenvoll-Versicherung
  • Auslandsreise-Kranken-Versicherung
  • Krankenzusatzl-Versicherung (Pflegetagesgeld, Zahn-Vorsorge, Sehilfen-Kostenerstattung, Krankentagegeld, Kurtagegeld, Heilpraktikerleistungen, etc.)

Unfall-Versicherung

Ein Unfall kann sich unverhofft, zu jeder Zeit und überall ereignen: Im Straßenverkehr, bei Sport und Spiel, im Urlaub, im Haushalt oder am Arbeitsplatz. Über 60 Prozent aller Unfälle passieren in der Freizeit. Und gerade in diesen Fällen sind Sie nicht gesetzlich abgesichert.
  • Risiko-Unfall-Versicherung
  • Kinder-Versicherung
  • Unfall-Versicherung für Bauherren und Bauhelfer

Schwere Krankheiten-Vorsorge

Diagnose: Krebs, Herzinfarkt, Schlaganfall oder eine andere schwere Krankheit - pötzlich ist alles anders. Theoretisch kann es jeden treffen. Praktisch mag sich keiner damit auseinander setzen. Im Fall der Fälle haben Sie viele Probleme und Sorgen — meistens auch finanzielle. Gut, dass es die Schwere Krankheiten-Vorsorge gibt — eine schnelle und unbürokratische Hilfe auf einen Schlag. Die Schwere Krankheiten-Vorsorge macht finanziell weniger verwundbar.

Pflege-Versicherung

Gesetzlich Versicherte sind der Meinung, sofern sie in die Pflege-Versicherung einzahlen — die zu den Pflicht-Versicherungen zählt — sind sie abgesichert, sollten sie zum Pflegefall werden. Leider ist das ein Irrtum. Die gesetzliche Pflegeversicherung übernimmt nur einen begrenzten Teil der Pflegekosten. Für die restlichen Kosten wird die Familie zur Kasse gebeten. Hier sollte man bedenken, dass auch junge Menschen durch Krankheit oder Unfall zum Pflegefall werden können — und nicht selten werden Pflegefälle zu Sozialfällen. Die private Pflege-Versicherung bietet optimale Absicherung bei Pflegebedürftigkeit. Sie kann auch als Zusatzversicherung abgeschlossen werden

Lebens-Versicherung

Sie möchten den Grundstein für Ihre Altersvorsorge legen? Für die Zukunft ein gesichertes Vermögen bilden? Die steuerfreie Kapitalzahlung bei einer Lebensversicherung gibt es für ab 2005 abgeschlossene Verträge zwar nicht mehr. Dennoch ist für Sie nicht alles verloren, denn unter bestimmten Voraussetzungen können Sie immer noch von steuerlichen Vorteilen profitieren.
Ihre Vorteile im Überblick:
  • sofortiger Versicherungsschutz für Ihre Familie ab der ersten Beitragszahlung
  • steuerlich günstige Regelung unter bestimmten Voraussetzungen

Hinterbliebenenschutz

Eine unangenehme Überlegung, aber notwendig: Wie sieht es mit der finanziellen Situation Ihrer Lieben bei Ihrem Ableben aus? Eines steht fest: Im Falle Ihres Todes sollten Ihre Angehörigen zumindest keine finanzielle Not leiden.
  • Bestattungs-Schutzbrief
  • Hinterbliebenen-Rente
  • Risiko-Lebensversicherung

Rechtsschutz-Versicherung

Anstrengende und teure Rechtskämpfe lohnen sich nicht. Schützen Sie sich vor unnötigem Ärger und hohen Prozesskosten. Die Privatrechtsschutz-Versicherung engagiert sich für Ihr Recht in sämtlichen Lebensbereichen: Als Arbeitnehmer, Mieter, Patient, Konsument, etc.

Spurt zum Auto. Motor an. Es müsste vor Ladenschluss noch reichen. Bei der zweiten Kreuzung kommt es zur Kollision. Und schon landet ein Strafbefehl in Ihrem Briefkasten. 1000.- Euro Buße. Wofür? Die Verkehrsrechtsschutz-Versicherung hilft Ihnen weiter, klärt für Sie ab, kämpft für Ihr Recht. In allen Belangen des Straßenverkehrs.

Reise-Versicherung

Ob Reisekranken-Versicherung, Reiserücktritts-Versicherung oder Reisegepäck-Versicherung — als Versicherungsmakler beraten wir Sie unabhängig rund um das Thema Reise-Versicherungen und sagen Ihnen, worauf es beim Abschluss einer Reiseversicherung wirklich ankommt.

Tierkranken-Versicherung

Selbst die beste Fürsorge kann nicht verhindern, dass Ihr Haustier mal krank oder bei einem Unfall verletzt wird. Die notwendige Behandlung oder Operation Ihres Hundes oder Ihrer Katze kann schnell teuer werden. Die Tierkranken-Versicherung schützt Sie vor diesem finanziellen Risiko.